"Zwischen Hass und Fake News - wie wollen wir kommunizieren?" mit Christian Lange

16.08.2017, 18:30 – 20:30 Uhr | Café d'Art in Neu-Ulm (Augsburger Straße 35)

Liebe Genossinnen und Genossen,

das Internet und die sozialen Medien bieten viele Möglichkeiten zur Kommunikation und Diskussion. Doch immer häufiger verkommen die Kommentare und Debatten zu einer Aneinanderreihung wüster Beschimpfungen und Hetze. Bis hinauf zum amerikanischen Präsidenten werden wahlweise Falschmeldungen salonfähig gemacht oder unliebsame Neuigkeiten als „fake news“ beschimpft.

Wie können wir Regeln gestalten, so dass wir die Möglichkeiten des Internets frei und fair nutzen können, ohne dabei aber Hass und Lüge freie Bahn zu lassen? Damit will ich mit euch und unserem Gast, dem Parlamentarischen Staatssekretär Christian Lange, diskutieren am

MITTWOCH, DEN 16. AUGUST 2017 UM 18.30 UHR IM CAFÉ D‘ART NEU-ULM (AUGSBURGER STR. 35)

Christian Lange ist Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd. Er ist seit Dezember 2013 Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas.

Kommt vorbei, bringt Freunde mit und lasst uns diskutieren!

Euer

Karl-Heinz Brunner

Download (Kalenderprogramm)

Teilen