Mein Wahlkreis

Die Bundesrepublik Deutschland ist in insgesamt 299 Wahlkreise eingeteilt, 44 davon befinden sich in Bayern. Mein Heimatwahlkreis (BWK 255) "Neu-Ulm" besteht aus den Landkreisen Neu-Ulm, Günzburg und Unterallgäu. Als Betreuungsabgeordneter bin ich außerdem zuständig für Teile des Wahlkreises 527 mit der kreisfreien Stadt Memmingen sowie für den Wahlkreis 256, bestehend aus der kreisfreien Stadt Kempten sowie den Landkreisen Oberallgäu und Lindau (Bodensee).

Der Bundeswahlleiter stellt weitere Strukturdaten zu den einzelnen Wahlkreisen zur Verfügung. Hier finden Sie Informationen zu den Wahlkreisen Neu-Ulm, Ostallgäu und Oberallgäu.

Politische Informationsfahrt nach Berlin

Als Bundestagsabgeordneter kann ich über das Bundespresseamt (BPA) jedes Jahr mehrere Besuchergruppen zu einer Informationsfahrt nach Berlin einladen. Die Reise dauert in der Regel vier Tage und beinhaltet neben einer Stadtrundfahrt unter anderem den Besuch des Bundestags mit anschließendem Gespräch mit mir. Je nach Möglichkeit wird zudem ein Bundesministerium besucht sowie historische Orte, wie das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen.

Für 2017 sind leider bereits alle Plätze vergeben, für 2018 führen wir eine Warteliste. Wenn Sie sich für eine Fahrt interessieren, können Sie sich gerne bei meiner Mitarbeiterin Silvia Petig vormerken lassen.

mehr

Bürgersprechstunde

Die Erfahrung hat gezeigt, dass feste Zeiten für Sprechstunden für viele Bürgerinnen und Bürger zu unflexibel sind. Rufen Sie einfach an oder schreiben eine E-Mail und wir vereinbaren einen individuellen Termin.

Brunner ganz Ohr

Einige Menschen haben das Gefühl, dass Politiker sich nicht für Sie interessieren. Ich will, dass sich das ändert. Daher habe ich in den letzten Jahren versucht, so oft wie möglich für Sie erreichbar zu sein. Seit Sommer 2016 bin ich unter dem Titel "Brunner ganz Ohr" quer durch meinen Wahlkreis unterwegs, um mit den Leuten hier ins Gespräch zu kommen und um zuzuhören. Ich habe das vor dem Wahlkampf angefangen und ich werde das auch nach dem Wahlkampf weiter machen.

mehr